Arbeitstitel des derzeitigen Romanprojektes:

'Lebensfülle'


Zum Inhalt:

An Georgs 80. Geburtstag warten seine geschiedene Frau Hanna und seine Lebensgefährtin Viola gemeinsam mit ihm auf den Adoptivsohn Martin, der nach seinem Abitur vor drei Jahrzehnten den Kontakt zu seinem Adoptivater ohne jede Begründung abgebrochen hat.

Wird Martin der Einladung zu diesem besonderen Geburtstag folgen? Werden sie endlich den Grund für seinen Rückzug erfahren? Und wenn - welche Folgen ergeben sich daraus?

Im Verlauf dieses Tages wird die gemeinsame Lebens- und Liebesgeschichte von Georg, Hanna und Viola deutlich - auch wie oft sie miteinander aneinander vorbeigelebt haben. Was bedeutete das in der Vergangenheit - und was jetzt.

Kann es gelingen trotz zunehmender Einschränkungen in Würde zu altern? Was kann dem Leben jetzt noch Inhalt und Sinn geben? Werden ihre jeweiligen Kraftquellen wirksam bleiben, oder werden sie mit zunehmendem Alter versiegen?  Können sie diesen letzten Lebensabschnitt gemeinsam gestalten - oder müssen sie es so gar? 

 

 


 



                      

                                                            '